Draußen am Land

von Michaela Hainisch

Ein neuer Heimatroman. Ohne Kitsch. Ohne Sentimentalität. Normalität regiert. Eine erschreckend normale Normalität.

ISBN 978-3-9502140-6-2
€ 19,90
Softcover, 352 Seiten
Mit Bildern der Autorin.


„Das Buch, teilweise als Kriminalroman angelegt, in dem ein grauenhafter Mord entdeckt wird, schildert in sensationell kräftiger und urwüchsiger Sprache, in der sich viel wunderbare Poesie Bahn bricht, eine Katastrophenfamilie. (…) Dieses Werk von Michaela Hainisch, voll gedrängten Lebens, in bester naturalistischer Manier geschrieben, voll unglaublicher Tiefe, ist keine Literatur: Das ist Dichtung!“
Dr. Max Hiti in „Campus f – Das Fürstenfelder Kulturmagazin“, Juni 2011

Gefördert vom Bundesministerium   für Unterricht, Kunst und Kultur.

Strandgut sind wir, oststeirisches Strandgut.
Treiben hilflos im sommergrünen Kukuruzmeer
bis uns eine Welle gnadenhalber
an den sandigen Ackerrand schwemmt.
Dort liegen wir und warten,
warten darauf,
dass endlich etwas in unserem Leben
passiert!
Werden und Vergehen schütteln einander die Hand.
Niemand entkommt sich selbst.
Ein Blick in den Spiegel,
ein Blick ins Innerste der Augen,
raubt uns die letzte Hoffnung auf
Erlösung.
Strandgut sind wir, oststeirisches Strandgut.

„Draußen am Land“ erzählt die Geschichte der Familie Stoller. Von ihrem Leben als Schweinebauern. Am „Sonn-Hof“ im oststeirischen Raabtal. Von Sophie und Anton, den Altbauern. Von Patrizia, ihrer Schwiegertochter. Und von Friedrich – vor allem von Friedrich, der ohne eine Nachricht zu hinterlassen einfach verschwunden ist. Und von der scheinbar idyllischen Landschaft, den prachtvoll renovierten Bauernhäusern mit ihren riesigen, vollautomatisierten Schweineställen.

Michaela Hainisch

Michaela Hainisch, 1969 in Graz geboren, war lange Zeit bei verschiedenen Unternehmen im Dienstleistungs- und medizinischen Bereich tätig.
Nach einer intensiven Ausbildung im Fachgebiet „Körperarbeit“ (Lomi Lomi Nui, Holistic Pulsing, Nuad-Thai Yoga) lebt Michaela Hainisch heute
in der Ost-Steiermark und arbeitet neben ihrem künstlerischen Schaffen als Schriftstellerin und Malerin als freie Energetikerin.

Die Homepage der Autorin: www.feuerseele.at

Leserstimmen

"Tolle Geschichte! Sehr gute Beschreibung der Personen! Erschreckend normal."

"Das Buch hat eine unglaubliche Sogwirkung! Wenn man zu lesen beginnt, kann man gar nicht mehr aufhören, man will unbedingt wissen, wie die Geschichte zu Ende geht."

"Hab das Buch angefangen und kann gar nicht mehr damit aufhören! Spannend und super geschrieben!"

"Die Geschichte entwickelt einen unglaublichen Sog! Lässt einen echt nicht mehr los! Herzlichen Glückwunsch!"